Entdecken Sie Bach auf dem Rad

Sanfte Hügel, bunte Wiesen, kleine Flussläufe und sagenumwobene Burgen – die Landschaft in der Mitte Thüringens zeigt sich malerisch. In dieser Idylle verbrachte Johann Sebastian Bach seine Kinder- und Jugendjahre. Genießen Sie eine abwechslungsreiche Radrundtour durch charmante Fachwerkorte und mit beeindruckenden Panoramablicken auf die Höhenzüge des Thüringer Waldes! Die Radroute können Sie in jedem der kleinen Bachorte beginnen.

Weitere Ideen für eine Reise auf den Spuren von Bach finden Sie hier

Highlights auf dem Radweg

Bitte wählen Sie einen Ort auf der oben stehenden Karte aus und lassen Sie sich vom jungen, temperamentvollen Bach in Arnstadt verzaubern. Wandeln Sie in Ohrdruf auf Bachs Pfaden als Latein- und Kurrendeschüler. Radeln Sie weiter nach Wechmar. Johann Sebastian Bachs Vorfahren arbeiteten hier als Bäcker im original erhaltenen Oberbackhaus und in der Veit-Bach-Mühle. Von dort geht es zurück nach Arnstadt. Entlang der stolzen Burgen Drei Gleichen bekommt man förmlich den Klang der hölzernen Kutschenräder vergangener Zeiten ins Ohr. Und wer noch nicht außer Puste geraten ist, kann von Arnstadt zu Bachs Traukirche in Dornheim auf den Pfaden der Hochzeitsgesellschaft radeln.


Rundweg: 54 km, 6 km Abzweig Arnstadt–Dornheim
Wegebeschaffenheit: überwiegend Bitumendecke, teilweise sandgeschlämmte Schotterdecke bzw. Waldweg
Höhenunterschied: ca. 250–500 m ü. NN
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel

Arnstadt, Gotha (ca. 5 km bis Einstieg Wechmar), Haarhausen (ca. 2 km bis Einstieg Holzhausen)

Arnstadt: Wollmarkt
Dornheim: Bachs Traukirche
Crawinkel: Wanderparkplätze "Alte Gosseler Straße", Gemeindezentrum "Alte Mühle"
Ohrdruf: Schloss Ehrenstein, Technisches Denkmal "Tobiashammer"
Wechmar: gegenüber Bach-Stammhaus
Mühlberg: Marktplatz, Kulturscheune, Sportplatz, Tankstelle
Holzhausen: unterhalb Veste Wachsenburg, am Gustav-Freytag-Weg

Arnstadt: Alteburgturm (auf Alteburg), Neideckturm (Schlossgarten)
Ohrdruf: Wasserturm (auf Goldberg)
Mühlberg: Mühlburg
Holzhausen: Veste Wachsenburg

Arnstadt: Zweirad Böttner, Längwitzer Straße 13, Telefon: 03628 602447

Radfernweg Thüringer Städtekette (225 km): Auf dem Abzweig Wechmar – Wandersleben – Mühlberg verläuft die Bachroute ca. 7 km direkt auf dem Radweg Thüringer Städtekette
Apfelstädt-Radweg (27 km): Einstieg Apfelstädtbrücke in Hohenkirchen und „Am Steinig“ (Kiesabbau) in Schwabhausen
Gera-Radweg (75 km): Einstieg Wollmarkt in Arnstadt