zweijährig (2020/2022) im Juni

Das Festival der kleinsten Bachstadt Thüringens ist nach wie vor ein Geheimtipp in der Musiklandschaft Mitteldeutschlands. Seit im Juni 2010 die erste Auflage der Bachtage stattfand, sind die Besucher stets aufs Neue von der familiären Atmosphäre der Konzerte am Ort Bachs früher Jugend beeindruckt. Folgerichtig werden bei den Bachtagen regelmäßig Kinder und Jugendliche des Ortes mit in das Programm einbezogen. Außerdem kennzeichnen Chorkonzerte- und Kantatengottesdienste das Festival, die gemeinsam von Sängern und Musikern aus der Region gestaltet werden. Darüber hinaus machen Auftritte bekannter Künstler und Ensembles eine hohe künstlerische Qualität an authentischen Orten Bachs Jugend erlebbar.

Informationen: www.bachtage-ohrdruf.de

Galerie