Internationales Bachfest

In Thüringen zuhause

Das Internationale Bachfest Gotha/Ohrdruf bietet mehr als 60 Veranstaltungen, darunter auch die jährliche Tagung der Neuen Bachgesellschaft mit rund 800 Mitgliedern aus aller Welt. Die Konzertreihe verpflichtet internationale wie auch einheimische Interpreten.


​​​​​​​Unter dem Schwerpunkt mit dem Titel „Bach in seiner Zeit – In Thüringen Zuhause“ wird sich alles um die Familie Bach in Thüringen und ihre hiesigen Wurzeln in den umliegenden Städten und Dörfern – wie Arnstadt, Eisenach, Wechmar und natürlich Ohrdruf – drehen. Die thematische Ausrichtung reicht hierbei bis zu Veit Bach, dem Begründer des musikalischen Zweiges der Familie in Wechmar.


Programm 2021

Erfahren Sie mehr über die Konzerte in der kommenden Saison.

Als zweiten Schwerpunkt des Bachfestes wird die Johannes-Passion gleich in drei verschiedenen Versionen erklingen. Der dritte Schwerpunkt macht die Familie Bach für jedermann zugänglich. Die hierbei dargebotenen Angebote sollen sowohl Bach-Kennern als auch Bach-Laien, einschließlich Kindern, einen leichten Zugang zum Thema ermöglichen und nähern sich diesem von vielen verschiedenen Blickwinkeln. So können die Besucher des Bachfestes beispielsweise einem Kinderstück lauschen, ein Bürgerschauspiel verfolgen oder an Orgel- und Fahrrad-Touren teilnehmen. Zudem wird das jährliche Gothaer Barockfest am 28. und 29. August 2021 Bach zur Zeit des Barock auf Schloss Friedenstein authentisch erlebbar machen.

 

Download Ankündigungsheft

Fotos: Robert Elias Wachholz, weimar GmbH