Renommierte Konzertreihen

Bach-Festivals

Renommierte Konzertreihen

Zahlreiche, zum Teil hochrenommierte Festivals und Konzertreihen in großen wie kleinen Bach-Orten widmen sich Johann Sebastian Bachs umfangreichen Werk und ziehen Jahr für Jahr zigtausende Besucher an. Die Festivalsaison startet im März mit dem Bach-Festival Arnstadt und übergibt im Anschluss daran an die Thüringer Bachwochen. Im Juni startet der Thüringer Orgelsommer, parallel dazu begrüßt Sie die Bach Biennale in Weimar. Der Sommer endet in den Thüringer Bach-Orten mit dem Internationalen Bachfest Ohrdruf/Gotha. Nach einer kurzen Pause eröffnet das Bachfest Eisenach jährlich im Oktober rund um den Reformationstag.

Eine aktuelle Übersicht finden Sie hier.

Stadtführung während des Bach-Festivals-Arnstadt
Tradition der Stadtpfeiffer

Bach-Festival Arnstadt

Hervorgegangen aus den „Arnstädter Bachtagen“ findet das Festival seit 2005 zu Ehren der Familie Bach rund um Johann Sebastian Bachs Geburtstag im März statt. Es lockt zahlreiche Kulturinteressierte in die Stadt und feiert gebührend Leben und Wirken des Komponisten.
Alte Schätze neu gehoben

Thüringer Bach Collegium

Als musikalischer Botschafter des Freistaates, spielt das Thüringer Bach Collegium mehrere barocke Kleinode an authentischen Orten möglichst originalgetreu ein. Darunter viele, die noch nie auf CD verfügbar waren. 2021 erscheint eine CD mit den Violinkonzerten von Bach.
Eine moderne Spurensuche

Bach Biennale Weimar

Gegründet unter der Schirmherrschaft von Nikolaus Harnoncourt († 2016) findet das Festival zweijährig jeweils im Juli in der Bachstadt Weimar statt und ermöglicht den Besuchern einen Zugang zu Johann Sebastian Bach auf höchstem Niveau.
Konzert der Thüringer Bachwochen auf der Leuchtenburg Kahla, Foto: Robert Elias Wachholz, weimar GmbH
Größtes Musikfestival Thüringens

Thüringer Bachwochen

Jährlich in der Osterzeit finden in ihrem Rahmen mehr als 50 Konzerte an den historischen Bach-Orten des Landes statt, die von etwa 20.000 Bach-Freunden aus aller Welt besucht werden. Im Zentrum der Bachwochen stehen die frühen Lebens- und Wirkungsstätten Bachs.
In Thüringen zuhause

Internationales Bachfest

Das Internationale Bachfest Gotha/Ohrdruf bietet mehr als 60 Veranstaltungen, darunter auch die jährliche Tagung der Neuen Bachgesellschaft mit rund 800 Mitgliedern aus aller Welt. Die Konzertreihe verpflichtet internationale wie auch einheimische Interpreten.
Bach und die Bibel

Bachfest Eisenach

Seit 2017 veranstaltet die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Eisenach jährlich um den Reformationstag am 31. Oktober das Bachfest Eisenach. Johann Sebastian Bach wurde am 21. März 1685 in Eisenach geboren und zwei Tage später in der Georgenkirche getauft.
Historische Klangvielfalt

Thüringer Orgelsommer

In Deutschland genießt die Orgel so hohes Ansehen, dass die UNESCO den deutschen Orgelbau zum Kulturerbe der Menschheit erhoben hat. Wer sich in Thüringen auf Entdeckungsreise begibt, wird Teil einer ganz besonderen Audienz.
365 Tage Musik

Bachland Thüringen

Nahezu das gesamte Jahr hindurch erklingt in ganz Thüringen Johann Sebastian Bachs Musik von namhaften Interpreten, renommierten Ensembles und vielversprechenden jungen Künstlern. Eindrucksvolle Konzerte in Kirchen, stimmungsvolle Open-Airs oder moderne Clubnächte feiern das Erbe des Komponisten und Weltstars. Lassen Sie sich vom Bachland Thüringen, seiner Musik und seinen Künstlern inspirieren.